Pressemitteilung: Es kann losgehen: Meine Mitgliedschaft im Wirtschafts- und im Haushaltsausschuss

Zum Ergebnis der Fraktionsabstimmung über die Mitgliedschaft in den Fachausschüssen erklärt Felix Banaszak, grüner Bundestagsabgeordneter aus und für Duisburg:

„Ich freue mich sehr, dass ich heute zum ordentlichen Mitglied in den Fachausschüssen Wirtschaft und Haushalt gewählt wurde und ich meine Arbeit in den kommenden vier Jahren diesen Themen widmen darf. Dieser Verantwortung stelle ich mich in freudiger Erwartung und mit großem Respekt vor der Aufgabe. Als grüne Bundestagsfraktion geben wir der Wirtschafts- und Haushaltspolitik in den nächsten Jahren eine starke, grüne Handschrift.

Der Fokus meiner parlamentarischen Arbeit liegt auf der klimaneutralen Transformation der Industrie und deren belastbarer, langfristiger Finanzierung. Deshalb habe ich auch die Zuständigkeit für den Etat des Wirtschafts- und Klimaministeriums und den des Ministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung übernommen.

Die Transformation der Industrie Richtung Klimaneutralität ist die zentrale ökologische, aber auch eine entscheidende wirtschaftliche und soziale Herausforderung, für Duisburg, das Ruhrgebiet und das Industrieland NRW. Für unsere Stadt und unsere Region sind die geplanten Investitionen für den klimaneutralen Umbau der Industrie und der Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft im Industriemaßstab ein wichtiges Signal für den Erhalt und Aufbau zukunftsfähiger Arbeitsplätze in Industrie, Forschung und Technologie. Ich freue mich, dass ich mit meiner Facharbeit in den Ausschüssen also auch aktiv etwas für meinen Wahlkreis bewirken kann.”